Nach Oeffnung der Briefumschläge ergeben sich als Verfasser: I. des mit dem I. Preise gekrönten Entwurfes (Hanseaten- kreuz): Herr Architekt J. G. Poppe in Bremen; 2. des Entwurfes mit dem Kennwort „Co“: Herr Architekt Joseph Müller in Strassburg; 3. des Enfwurfes mit dem Kennwort „Guttenberg“: Herr Hofbaurat Klingenberg in Treseburg; 4. des Entwurfes mit dem Kennwort „Roland“: die Herren Brunn & Schäffer in Offenbach; . des Entwurfes mit dem Kennwort „Hinaus zur Wahl, bring’ Ehr’ einmal“: die Herren Architekten Werner & Zaar in Berlin. Bremen, den 2. Dezember 180902, in Hermann Gröning. Ehmck. Heinrich Bulthaupt. v. Tiedemann. H. Schmieden, Franzius. W. Below. Kostenberechnung der nachstehend veröffentlichten Entwürfe. | n Kosten der | Be- Um- Ger sonstigen voll- Zuschläge baute „| 5S 5 | ständigen Aus- | für Sandstein- Tan | G 1 bauter ° 5 a führung (feiner Architektur, Zu ze % rund- 4 58 | Rohbau mit Skulpturen, 5 Vol Kennwort % Raum ge . Sandstein: Dachautbauren, sammen | fläche 1 & | gliederungen) | Lichthöfe, kom- rund rund TUNG 4 | (4 cbm Raum | plizierte Grund- gi cbm 21 M) risse etc, ; A A A 1 Roland 1083 | 17507] 27 075 367647 25 000 420 000 3 | Zur Pflege der Wissen- | | schaft 940 | 14003 |23500| 204 063 15 000 333 900 7| Hansa I 919 |13620|22975| 286020 30 000 339 000 8 | Hinaus zur Wahl, | | bring’ Ehr’ einmal 675 |11564|16875| 242 844 | 35 000 295 000 13 | Guttenberg 940 |14570|23500 305970 | 10 000 349 000 22 dos U0L OU OTwW 1140 |13873| 28 500 | 291 333 | 309 000 350 000 25 | Vivere milıtare est 1066 |16205|26650| 340 305 10 000 377 900 27 (Hans. Kreuz im | | roten Kreise) 851 |12504]|21275| 262584 20 000 304 000 31 || CZzo 931 |14208123275| 208 368 15 000 337 000 Projekt der Hofbauinspektion vom 6, Januar 1892 821 | 13309 | 20 525 279 475 — 300 000 (bei 2,0 m Regalentfernung) | (786) 1(12650)](19650)| (265 650) (285 000) Bauausführung. Ueber die Bauausführung ist zur Zeit noch nichts bekannt.