In vorstehende Frequenzziffern sind nicht eingerechnet: 1) die Hospitirenden (Zuhörer), d. h. Nichtstudirende, welche, ohne dem Polytech- nikum anzugehôren, zum Besuch einzelner Unter- richtsgegenstinde ermächtigt wurden. Die Zahl derselben betrug: im Schuljahre | | und zwar im | W totes | Sommer Semester Semester, 1 | | | der RE NL auf 1. November u. mit der Architekturfachschule des Polytechnikums | in Verbindung gesetzten Kunstgewer beschule, Thre Zahl betrug: 2) die Zoglinge 1869 ins | Schulj im ahre | und zwar im | Winter- | : Semester. 1866/67 1867/68 1868/69 1869/70 1870/71 oo RD Cx -1 ID n2 1 Krankheit der Professo- ren v. Vischer, v. Lübke | Jahren | haben, beträgt 161. 1869/70 1870/71 1874/75 1875/76 1876/77 1877/78 1878/79 Die Gesammtzahl der Zoglinge, welche in den Kunstgewerbeschule besucht n2 -1 1869/79 16 15 14 18 14 Leben gerufenen